Kopfleiste

 

Link-Start

 

Link-Ueber

 

Link-Konta

 

Link-Termi

 

Linse-Chronik

 

Link-Links

 

 

Chronik 2022

Pfeil-abwärts  Zum Jahr 2021 Pfeil-abwärts

 

Samstag,
3. Dezember 2022
15:00 Uhr

Deutschnofen, Petersberg, Maria Weißenstein - Gottesdienst bei der Seniorenwallfahrt

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand wieder die traditionelle Wallfahrt der Kalterer Senioren nach Maria Weißenstein statt.

Die Pilger kamen mi einem Bus zur Gnadenkirche und feierten dort mit Pater Loren Staud den Ab-schlussgottesdienst. Unsere Sänger haben mit Chorleiter Ottmar Leimgruber die musikalische Umrahmung übernommen.

Für den kulinarischen Ausklang in einem Kalterer Gastlokal bedanken wir uns bei den Organisatoren und beider Gastwirtsfamilie.

Bild kann nicht geladen werden

Blick vom Chor in die Wallfahrtskirche Maria Weißenstein.

mehr Bilder

 

Freitag,
18. November 2022
19:00 Uhr

Kaltern, St. Josef am See - Vereinstörggelen

Obmann Martin begrüßte im "Rösslhof" in St. Josef am See Chorleiter und Sänger des MGV Kaltern zu einer verdienten Abwechslung im Chorbetrieb

Pater Lorenz leitete uns nach dem Aperitif mit einem charmanten Gebet über zu den traditionellen Speisen in der "Törggelezeit".

Bei vielen Gesprächen verging der Abend wie im Fluge.

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Samstag,
5. November 2022
11:00 Uhr

Kaltern, Unterplanitzing, Festgottesdienst zum Patrozinium des Hl. Leonhard

Das Fest des Hl. Leonhard wurde gemeinsam von der Freiwilligen Feuerwehr von Unterplanitzing und Pferdeliebhabern aus dem Überetsch organisiert.

Gemeinsam mit Dekan Alexander Raich gestaltete unser Chor den Fest- und Erntedankgottesdienst.
Nach der Eucharistiefeier erfolgte der "Leonhardiritt" - dreimal um die Kirche - mit der Segnung des Hufeisens sowie aller Tiere, Gerätschaften und Menschen die sich im Freien versammelt haben.
Für die Feuerwehr Unterplanitzing wurde eine neue Tragkraftspritze gesegnet.

Zum Abschluss der Feier waren alle Beteiligten zu einer warmen Jause eingeladen.

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Dienstag,
4. Oktober 2022
9:00 Uhr

Kaltern, Franziskanerkirche - Gottesdienst zum Fest des Hl. Franziskus von Assisi, Ordensgründer.

Den Festgottesdienst gestaltete Pater Georg Tauderer und unser Chor übernahm die musikalische Umrahmung mit passenden Liedern. An der Orgel und beim Dirigat, Chorleiter Ottmar Leimgruber.

 

Sonntag,
11. September 2022
17:00 Uhr

Kaltern, Mariä-Geburt-Prozession von St. Anton nach St. Nikolaus

Bei schönem Spätsommerwetter startete die Prozession bei der Kirche in St. Anton und zog mit einer Zwischenstation bei der Rochuskirche im Ortsteil Pfus zum Marien-Wallfahrtsort St. Nikolaus.

Im Kirchhof von St. Nikolaus gestaltete Dekan Alexander Reich die Abschlussandacht um Bitte für geistliche Berufe. Der Meraner Dekan Hans Pamer hielt die Festpredigt mit eindringlichen und launigen Worten zur Notwendigkeit des positiven Beispiels bodenständiger Christen zur Eindämmung des Rückgangs der Gläubigen und dem Mangel an Priestern.

Dekan Alexander Raich gestaltete diese Messfeier und unser Chor übernahm die musikalische Beglei-tung mit Gesang und dem Orgelspiel des Chorleiters Ottmar Leimgruber.

 

Sonntag,
11. September 2022
17:00 Uhr

Kaltern, Mariä-Geburt-Prozession von St. Anton nach St. Nikolaus

Bei schönem Spätsommerwetter startete die Prozession bei der Kirche in St. Anton und zog mit einer Zwischenstation bei der Rochuskirche im Ortsteil Pfus zum Marien-Wallfahrtsort St. Nikolaus.

Im Kirchhof von St. Nikolaus gestaltete Dekan Alexander Reich die Abschlussandacht um Bitte für geistliche Berufe. Der Meraner Dekan Hans Pamer hielt die Festpredigt mit eindringlichen und launigen Worten zur Notwendigkeit des positiven Beispiels bodenständiger Christen zur Eindämmung des Rückgangs der Gläubigen und dem Mangel an Priestern.

Dekan Alexander Raich gestaltete diese Messfeier und unser Chor übernahm die musikalische Beglei-tung mit Gesang und dem Orgelspiel des Chorleiters Ottmar Leimgruber.

 

Donnerstag,
18. August 2022
18:00 - 22:000 Uhr

Kaltern, Marktplatz - unser Verpflegungsstand beim "Langen Donnerstag"

Wir bedanken uns bei Einheimischen und Gästen für den regen Zuspruch, den wir mit unserem Angebot an Speisen und Getränken erzielen konnten.

Allen, die uns organisatorisch kräftig unterstützt haben, besonders der Kniakiachl-Bäckerin Maria Luise, sagen wir ein herzliches Vergelt's Gott für ihren Einsatz.

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Freitag 29. Juli,
Samstag 30. Juli,
2022

Kaltern, Dorfzentrum - Marktfest

Zum ersten Mal hat unser Verein am traditionellen Marktfest teilgenommen.

Auch wenn am Freitag das Wetter es mit uns nicht gut gemeint hat, war unser Einsatz trotzdem er-folgreich. Am Samstag um Mitternacht waren unsere reichlichen Vorräte bereits ausverkauft. Unser Angebot mit Kirchtagskrapfen und Tirtlen wurde von den Festgästen sehr gut angenommen.

Nun ist es Zeit Danke zu sagen: Danke den Sängern, die an den beiden Tagen im Einsatz waren, und im Besonderen unser "Oberbrutzler" Hansjörg. Danke den Unterstützern Theo vom "Drescherkeller" und Mathilde Gratl vom "Mode am Platzl". Danke auch dem Organisationskomitee und all jenen, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Bild kann nicht geladen werden

Die Mannschaft am Samstagabend.

mehr Bilder

 

Sonntag,
24. Juli 2022
10:30 Uhr

Kaltern, Mendelkirche - Gottesdienst

Bei Sonnenschein und kühler Temperatur haben auf der Wiese vor der Mendelkirche Sommerfrischler aus Kaltern und Tramin und auch Tagesausflügler zum Gottesdienst versammelt.

Pater Lorenz Staud, auch Mitglied unseres Chores, gestaltete die Messfeier und unsere Sänger mit Chorleiter Ottmar Leimgruber sorgten für die musikalische Umrahmung.

Bild kann nicht geladen werden

Blick auf Volk und Mendelkirche.

mehr Bilder

 

Sontag,
19. Juni 2022
19:00 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Jahreskonzert 2022

Entgegen dem üblichen Termin im Herbst hat unser Chor nun sein Jahreskonzert in den Juni verlegt. Am Abend des 19. Juni konnte nach intensiver Vorbereitung unser Programm über die Bühne gehen.

In diesem Jahr stand das Konzert unter dem Motto "Mit Liedern aus aller Welt". Das Re-pertoire beinhaltete wohlbekannte Melodien mit deutschen Texten aus verschiedenen europäischen Ländern und sogar aus Lateinamerika. Die unterschiedlichen Rhythmen der Lieder verlangten von den Sängern volle Konzentration. Mit viel Einfühlungsvermögen unterstützte uns dabei die Pianistin und Musikpädagogin Ai Yoshida. Voller Einsatz war bei den Proben und besonders am Konzertabend von unserem Chorleiter Ottmar Leimgruber gefordert. Den Abend moderierte Christoph Pillon, der mit launigen Worten gekonnt die Hintergrundinformationen zu den Liedern dem Publikum näher brachte.

Obmann Martin Bernard begrüßte das Publikum und die Gönner des Chores, Abordnun-gen der befreundeten Chöre und die Ehrengäste darunter die Schwestern und Patres der Kalterer Klöster, die Vize-Obfrau des Südtiroler Chorverbandes Margareth Greif, Vertreter der Gemeinden Eppan und Kaltern sowie verschiedener Überetscher Vereine.

Unser Programm ist vom Publikum sehr gut aufgenommen worden. Die Zugabe "O Herr, gib Frieden" des ukrainischen Komponisten Dimitrij Bortnjanskij honorierte der Saal mit lang anhaltendem Applaus.

Der MGV Kaltern wird in Zukunft den Konzerttermin im späten Frühjahr beibehalten und wünscht allen Freunden eine schöne Sommerzeit.

Bild kann nicht geladen werden

Bild kann nicht geladen werden

Chorlieter und Sänger vor dem Konzert.

mehr Bilder

Das Programm

Pianistin, Chorleiter und Sänger in voller Aktion.

 

Dienstag,
31. Mai 2022
16:00 Uh

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Anna Luggin Wwe. Posch,

verstarb am 8. Mai.2022 im Alter von 88 Jahren

 

Sonntag,
22. Mai 2022
8:30 Uhr

Kaltern, Pfarrkirche - Festgottesdienst für Ehejubilare der Pfarrei.

Dekan Alexander Raich und die Katholische Frauenbewegung Kaltern begrüßten eine24 Ehepaare, die im Laufe des Jahres ihren Hochzeitstag zum 30. bis zum 63. Mal feiern können.

Unser Chor umrahmte den Gottesdienst mit passenden Liedern unter der Leitung von Ottmar Leim-gruber an Klavier und Orgel.

Bild kann nicht geladen werden

Die Jubelpaare mit
Dekan Alexander Raich.

mehr Bilder

 

Dienstag,
4. Mai 2022
9:00 Uhr

Kaltern, Kirche Oberplanitzing,
Festgottesdienst zu Ehren des Hl. Florian, Schutzpatron der Freiwilligen Feuerwehr und zweiter Kirchenpatron

Der Festgottesdienst wurde im Freien, an einem schönen Altar vor der Kirche, von Dekan Alexander Raich gestaltet. In seiner Predigt ging er besonders auf die Lebensgeschichte des Hl. Florian ein. Unser Chor sorgte für die musikalische Umrahmung der Messfeier.

Nach dem verregneten Fest 2019 und dem pandemiebedingten Ausfall in den letzten beiden Jahren konnte die traditionelle Prozession über die Weinberge von Oberplanitzing abgehalten. Bei sonnigem Frühlingswetter nahmen am Prozessionszug Schüler der Grundschule Oberplanitzing, Abordnungen der Kalterer Feuerwehren, der Schützen, Gemeindevertreter und eine stattliche Anzahl an Gläubigen teil.

Bild kann nicht geladen werden

Dekan Alexander Raich bei der Predigt am Altar vor der Kirche Oberplanitzing.

mehr Bilder

 

Freitag,
29. April 2022
17:00 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Albert Gius

Onkel unseres Chormitgliedes Elmar Micheli, verstarb am 26.04.2022 im Alter von 84 Jahren.

 

Samstag,
26. März 2022
18:00 Uhr

Kaltern, Probenlokal - 11. Jahreshauptversammlung

Um 18:00 Uhr begrüßte Obmann Martin Bernard die anwesenden Ehrengäste Bürgermeisterin Gertrud Benin, Vizebürgermeister Dr. Werner Atz, Kulturreferent Christoph Pillon und das fördernden Mitglied Dr. Elisabeth Oberhollenzer, sowie Chorleiter Ottmar Leimgruber und die Sänger des Chores.

Nach Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2021 wurde der Rückblick auf das vergangene Jahr mit einer Bild- und Textpräsentation unterstützt.

Im vergangenen Jahr absolvierten die 25 aktiven Sänger - trotz Pandemie - 2 Konzerte mit weltlichen Liedern, 2 Adventkonzerte, 12 Mitgestaltungen von Gottesdiensten und Andachten durch Vorbereitung mit 22 Vollproben und 7 Teilproben.

Kassabericht und Bericht der Rechnungsprüfer wurden von der Versammlung einstimmig angenommen und der Kassier entlastet.

Obmann Martin stellte in groben Zügen das bereits feststehende Programm für das Jahr 2022 vor.

Chorleiter Ottmar Leimgruber hob in seinem Bericht hervor, dass die Sänger in der Pandemiezeit sehr viel Engagement und Zusammenhalt bewiesen haben. So erreichte man mit Proben und Auftritten, besonders in der zweiten Jahreshälfte, die Zahlen von 2019. Der Chor war auch durch das Repertoire an passender Literatur in der Lage, kurzfristig zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Die drei Gemeindevertreter äußerten sich dankbar für die kulturelle Tätigkeit des Chores und lobten den kameradschaftlichen Geist von Sängern und Chorleiter. Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard prägte den Spruch "Wo man singt, da lass dich nieder, nur lustige Leute haben Lieder". Alle drei Ehrengäste begrüßten die Verlegung des Jahreskonzertes vom Herbst auf den Frühsommer und versprachen gerne dabei zu sein. Kulturreferent Christoph Pillon stellte sich zusätzlich als Moderator für den Abend zur Verfügung, was er bereits beim Herbstkonzert 2021 mit Erfolg getan hat.

Obmann Martin Bernard bedankte sich bei der Gemeindeverwaltung für die Unterstützung und bei der Musikschule Überetsch-Unteres Etschtal für die Benutzung des Bösendorfer-Saales. Sein Dank galt auch den Sängern für das fleißige Proben und für die Geburtstagsspenden. Einen herzlichen Dank richtete er an den Ausschuss, den Chorleiter und den Schriftführer Alfons Kaufmann für die viele Arbeit hinter den Kulissen.

Um 19:15 Uhr beendete Obmann Martin den offiziellen Teil der Versammlung und lud die Anwesenden zu einem kleinen Umtrunk.

 

Freitag,
25. März 2022
19:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Franziskanerkirche - musikalische Gestaltung des Seelenrosenkranzes

für Hochw. Josef Webhofer

Priester seit 1957, wirkte er 8 lang Jahre als Kooperator in verschiedenen Pfarreien, leitete 26 Jahre lang als Studentenseelsorger und Regens im Kanonikus-Gamper-Heim in Bozen und war für 11 Jahre Pfarrer und Dekan von Tramin.
In seinem Lebensabend betreute er die Wallfahrtskirche von St. Nikolaus Kaltern und kümmerte sich um die Seelsorge im Alten- und Pflegeheim Heinrich von Rottenburg in Kaltern.
Er verstarb am 22. März im Alter von 90 Jahren.

 

Sonntag,
27. Februar 20220
17:30 Uhr

Gebetstage in der Pfarrkirche Kaltern - Andacht mit Gebetspredigt und Segen

Die Andacht wurde von Dekan Alexander Reich gestaltet; die Gebetspredigt hielt Bischofssekretär Michael Horner.

Unser Chor umrahmte musikalisch die Andacht mit Chorleiter Ottmar Leimgruber am Dirigentenpult und an der Orgel.

Bild kann nicht angezeigt werden

Der festlich geschmückte Altar der Pfarrkirche Kaltern.

 

Freitag,
25. Februar 2022
8:30 Uhr

Geburtstagständchen für Frau Bürgermeisterin der Gemeinde Kaltern

Mit mehreren Liedern und einem Blumenstrauß überbrachte unser Chor Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard die besten Wünsche zum Geburtstag und bedankte sich für Ihre Unterstützung über das ganze Jahr.

Bild kann nicht geladen werden

Frau Bürgermeisterin
und Obmann Martin Bernard
im Ratssaal des Rathauses.

mehr Bilder

 

Freitag,
28. Jänner 2022
14:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Edith Thöny Zöschg

Gattin unseres Chormitgliedes Gottlieb Zöschg, verstarb am 25. Jänner im Alter von 78 Jahren.

 

Blick zurück und nach vorne

Die zweite Hälfte des vergangenen Jahres haben die 25 aktiven Sänger und unser Chorleiter Ottmar Leimgruber, mit ausgesprochen intensiver Tätigkeit verbracht; dies auch dank der vollständigen Anti-Corona-Impfung aller Beteiligten. Die Proben im Spätsommer waren vor allem auf das Herbstkonzert zum 10-jährigen Gründungsjubiläum des MGV Kaltern ausgerichtet. Das Mitwirken am Traubenfest in Meran, zwei Adventsingen im Rahmen von "Weihnacht in Kaltern", die Mitgestaltung von mehreren Patroziniums-Messen und anderen Gottesdiensten ergaben insgesamt 17 öffentliche Auftritte.

Einen herzlichen Dank allen Freunden und Gönnern für ihre Treue und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit!

Für das neue Jahr ist schon ein intensives Probenprogramm geplant, um uns möglichst gut auf unser Jahreskonzert am 12. Juni 2022 vorzubereiten. Wir haben uns entschlossen unser Hauptkonzert vom Spätherbst in den Frühsommer zu verlegen, um die reichhaltige Chortätigkeit in der zweiten Jahreshälfte etwas zu entflechten. Gerne werden wir nach wie vor unseren Verpflichtungen für die musikalische Umrahmung von Patrozinien und Gottesdiensten nachkommen, wie sie im Pfarrkalender angeführt sind.

Obmann Martin Bernard, Chorleiter Ottmar Leimgruber und alle Sänger des MGV Kaltern wünschen allen Lesern ein gesundes und sorgenfreies Jahr 2022.

Bild kann nicht angezeigt werden

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Chronik 2021

Pfeil-abwärts  Zum Jahr 2020 Pfeil-abwärts

Pfeil-aufwärts  Zurück zum Angang  Pfeil-aufwärts

 

Sonntag,
26. Dezember 2021
8:00 Uhr

Kaltern Franziskanerkirche - Gottesdienst am Stephanstag

Am Stephanstag finden im Rahmen des 2. Gebetstags der Pfarre die Gottesdienste in der Kirche des Franziskanerklosters Kaltern statt. Dieses Jahr war der 26. Dezember auch der Familiensonntag.

Den Gottesdienst zelebrierte Pater Magnus Weger und für die musikalische Umrahmung sorgte unser Chor unter der Leitung von Ottmar Leimgruber.

Für das Orgelspiel bedanken wir uns bei Maestro Giovanni Lazari und für das gute Frühstück geht ein Vergelt's Gott an die Patres des Franziskanerklosters.

Bild kann nicht geladen werden

Pater Magnus bei der Predigt.

mehr Bilder

 

Sonntag,
19. Dezember 2021
16:30 Uhr

Kaltern, Pfarrkirche - Adventsingen bei "Besinnliche Weihnacht in Kaltern"

Im Rahmen der "Besinnlichen Weihnacht in Kaltern" - organisiert vom Tourismusverein - wurde unser Chor eingeladen ein Konzert mit Adventliedern zu geben.

Zum Vortrag kamen unter der Leitung von Ottmar Leimgruber Lieder aus dem vorweihnachtlichen al-penländischen Repertoire unseres Chores.

Dr. Arnold Bitteleri umrahmte dankeswerterweise das Konzert mit besinnlichen Gedichten und Texten.

Den Abschluss bildete der traditionelle Sterzinger Andachts- oder Mettenjodler.

Bild kann nicht geladen werden

Chor und Lektor in der Apsis der Pfarrkirche Kaltern.

mehr Bilder

 

Freitag,
17. Dezember 2021
18:00 Uhr

Kaltern, Pfarrkirche - Rorate-Messe der Senioren im Südtiroler Bauernbund

Gemeinsam mit Dekan Alexander Raich, mehreren Kindern in der Vorbereitung auf die Erstkommunion und den Senioren im Südtiroler Bauerbund gestalteten wir mit Chorleiter Ottmar Leimgruber am Dirigentenpult und an der Orgel den Gottesdienst.

 

Montag,
6. Dezember 2021
9:00 Uhr

Kaltern, St. Nikolaus - Festgottesdienst zum Patrozinium des Hl Nikolaus von Myra

Die Kirche des Kalterer Ortsteils St. Nikolaus, bekannt als Marienwallfahrtsort, ist dem Hl. Nikolaus von Myra geweiht.

Hw. Rudolf Hilpold, Seelsorger in St. Nikolaus, gestaltete die Patroziniumsmesse und der MGV Kaltern mit Chorleiter Ottmar Leimgruber sorgten für die musikalische Umrahmung mit Gesang und Orgelspiel.

Bild kann nicht geladen werden

Hw. Hilpold bei der Predigt in der Kirche von St. Nikolaus.

mehr Bilder

 

Sonntag,
5. Dezember 2021
14:30 Uhr

Kaltern, Franziskanerkirche - Adventsingen

Der Tourismusverein organisiert im Rahmen der "Besinnlichen Weihnacht in Kaltern" verschiedene musikalische Veranstaltungen. Für den 5. Dezember war ein Konzert der Bürgerkapelle Kaltern vorgesehen. Pandemiebedingt musste die Bürgerkapelle leider auf ihren Auftritt verzichten und so wurde der MGV Kaltern gebeten mit einem Adventsingen einzuspringen. Unsere Sänger - alle Anti-Corona geimpft - nahmen sich gerne die Zeit die Veranstaltung durchzuführen.

Das Konzert gestaltete unser Chor, unter der Leitung von Ottmar Leimgruber, mit Liedern zum Advent und Pater Georg, Hausherr des Franziskanerklosters, bereicherte die besinnliche Stunde mit passenden Texten.

Bild kann nicht geladen werden

Der MGV Kaltern in der Franziskanerkirche.

mehr Bilder

 

Donnerstag,
25. November 2021
9:00 Uhr

Kaltern, Mitterdorf - Festgottesdienst zum Patrozinium der Hl. Katharina von Alexandria

Die Freiwillige Feuerwehr Mitterdorf organisiert Traditionell den Kirchtag zu "Katrini" mit einer Fest-messe in der Katharinenkirche in Mitterdorf und einem kleinen Fest in ihrem Feuerwehrheim.

Pandemiebedingt wurde die heilige Messe in die Feuerwehrhalle verlegt.
Dekan Alexander Raich zelebrierte den Gottesdienst den unser Chor musikalisch begleitete.
Abordnungen der Kalterer Feuerwehren, der Schützenkompanie Mayor von Morandell, der Volkstanz-gruppe Kaltern-Eppan, Gemeindevertreter und eine erkleckliche Zahl an Gläubigen nahm an der Messfeier teil.

Anschließend traf man sich noch vor der Halle bei Gebäck und Getränk zu einem "Ratscher".

Bild kann nicht geladen werden

Die Messfeier in der Feuerwehrhalle Mitterdorf.

mehr Bilder

 

Sonntag,
21. November 2021
19:00 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Herbstkonzert 2021

Den pandemischen Schwierigkeiten zum Trotz gelang es dem MGV Kaltern mit viel organisatorischem und technischem Einsatz das Herbstkonzert zum 10-jährigen Bestandsjubiläum zur Aufführung zu bringen. Am Samstag vor dem Konzert wurden Saal und Bühne von den fleißigen Helfern aus den Reihen des Chores gemäß den geltenden Sicherheitsbestimmungen auf Vordermann gebracht.
Mit dem Motto "10 Jahre Lieder für unser Publikum" präsentierte dann am Sonntagabend unser Chor unter der Leitung von Ottmar Leimgruber Lieder aus dem Repertoire der bisherigen Konzerte.

Nach dem Lied "Fröhlich klingen uns're Lieder" begrüßte Obmann Martin Bernard das Publikum und Gönner des Chores, Abordnungen der befreundeten Chöre und die Ehrengäste: Schwestern und Patres der Kalterer Klöster, den Obmann des Südtiroler Chorverbandes Erich Deltedesco, den Vizebür-germeister Dr. Werner Atz und mehrere Vertreter des Gemeindeausschusses. Entschuldigt abwesend waren unsere Schirmherrin Bürgermeisterin Frau Gertrud Benin Bernard, Dekan Alexander Raich, Josef Vieider - Obmann des Bezirks Bozen im SCV.
Durch den Abend führte in erfrischender Weise Christoph Pillon.

Zum Abschluss des unterhaltsamen Abends bedankte sich unser Obmann beim Publikum und allen Mitwirkenden. Unser Dank geht auch an alle Sponsoren und privaten Gönner, die diese Veranstaltung finanziell unterstützt haben.
Vergelt's Gott auch allen Konzertbesuchern für ihren wertvollen Beitrag.

Bild kann nicht geladen werden

Der MGV Kaltern auf der Bühne im Vereinshaus Kaltern.

mehr Bilder

 

Sonntag,
14. November 2021
8:30 Uhr

Kaltern, Pfarrkirche - Festgottesdienst für Paare die ihr 50. oder 60. Ehejubiläum feier konnten.

Dekan Alexander Raich und die Katholische Frauenbewegung Kaltern konnten eine stattliche Anzahl von Jubilaren begrüßen.

Unter Jubilaren befanden sich gleich 3 Sänger des MGV Kaltern mit ihren Gattinnen: Adolf und Maria Anderlan, Günther und Irmgard Giuliani, Jakob und Frieda Werth

Unser Chor umrahmte den Gottesdienst mit passenden Liedern und im Besonderen mit dem Halleluja nach der Melodie von Leonard Cohen, unter der Leitung von Ottmar Leimgruber an Klavier und Orgel.

Bild kann nicht geladen werden

Die Jubelpaare mit Dekan Alexander Raich.

mehr Bilder

 

Samstag,
6. November 2021
10:00 Uhr

Kaltern, Unterplanitzing, Festgottesdienst zum Patrozinium des Hl. Leonhard

Das Fest des Hl. Leonhard wird gemeinsam von der Freiwilligen Feuerwehr von Unterplanitzing und Pferdeliebhaber aus dem Überetsch organisiert.

Dekan Alexander Raich gestaltete den Festgottesdienst - pandemiebedingt - in der Feuerwehrhalle Unterplanitzing, nur wenige Schritte von Leonhardskirche entfernt.
Unser Chor übernahm die musikalische Begleitung der Feier.

Nach der Eucharistiefeier gab es die Segnung der Tiere, Fuhrwerke, Reiter und Kutscher sowie aller weiteren Gläubigen, die sich vor der Kirche versammelt hatten.

Für die warme Jause im Anschluss bedanken wir uns bei der Feuerwehr Unterplanitzing.

Bild kann nicht geladen werden

Dekan Alexander Raich und Gläubige beim Festgottesdienst in der Feuerwehrhalle.

mehr Bilder

 

Sonntag,
17. Oktober 2021
11:00 bis 13:00 Uhr

Meran, Traubenfest - "Tradition im Wandel"

Die Kurverwaltung Meran lud am Samstag 16. und Sonntag 17. Oktober zum traditionellen Traubenfest. Für den Sonntagvormittag wurden der Tauferer Männerchor, der Terlaner Männerchor, das Vox Ensemble und der MGV Kaltern gebeten, zwischen 11 und 13 Uhr auf verschiedenen Plätzen der Altstadt von Meran abwechselnd kurze Konzerte zu geben.

Unser Chor, geleitet von Ottmar Leimgruber, begann in der Sparkassenstraße, ging weiter zum Thermenplatz, dann zum Pfarrplatz und abschließend zum Sandplatz. Bei jeder Station gaben wir Lieder aus den Programmen unserer Herbstkonzerte der letzten Jahre zum Besten. Unsere Auftritte lockten immer wieder zahlreiche Zuhörer an, die dann auch nicht mit Applaus sparten.

Zum Abschluss unserer Fahrt nach Meran genossen wir als Gäste der Kurverwaltung ein verdientes Mittagessen, wofür wir uns herzlich bedanken.

Ein Dankeschön geht auch an den Südtiroler Chorver-band für die Unterstützung bei den Busfahrtspesen.

Bild kann nicht geladen werden

Bild kann nicht geladen werden

Der MGV Kaltern am Thermenplatz in Meran.

mehr Bilder

Der MGV Kaltern am Pfarrplatz in Meran.

 

Montag
4. Oktober 2021
9:00 Uhr

Kaltern, Franziskanerkirche - Gottesdienst zum Fest des Hl Franziskus von Assisi, Ordens-gründer.

Die Eucharistiefeier gestaltete Pater Georg Tauderer gemeinsam mit Dekan Alexander Raich und Bruder Felix Ploner der auch 70 Jahre Ordensgelübde feiern konnte.

Unser Chor musikalische Umrahmung mit passenden Liedern darunter das "Lied zum Hl. Franziskus von Assisi" mit der Melodie von "Den Herrn will ich loben" aus dem Gotteslob und der "Sonnengesang" des Hl. Franziskus mit der Melodie von Riz Ortolani. An der Orgel und beim Dirigat, Chorleiter Ottmar Leimgruber.

Bild kann nicht geladen werden

Die Konzelebrante
Dekan Alexander Raich,
Pater Georg Tauderer
und Bruder Felix Ploner.

mehr Bilder

 

Dienstag
14. September 2021
9:00 Uhr

Kaltern Pfarrkirche, Eucharistiefeier zum Fest der Kreuzerhöhung

Der Festgottesdienst zum Patrozinium zu Ehren des Hl. Kreuzes und Gedenken an die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Hl.-Grab-Bruderschaft wurde auch dieses Jahr aus Pandemiegründen nicht in der Kirche am Kalterer Kalvarienberg sondern in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt abgehalten.

Dekan Alexander Raich gestaltete diese Messfeier und unser Chor übernahm die musikalische Beglei-tung mit Gesang und dem Orgelspiel des Chorleiters Ottmar Leimgruber.

Bild kann nicht geladen werden

Der MGV Kaltern beim Einsingen
am Chor der Pfarrkirche Kaltern.

mehr Bilder

 

Sonntag
12. September 2021
17:00 Uhr

Kaltern, Mariä-Geburt-Prozession von St. Anton nach St. Nikolaus

Die Prozession startete vor der Kirche in St. Anton und zog ohne Zwischenstation bei der Kirche im Ortsteil Pfus direkt nach St. Nikolaus.
Im Kirchhof von St. Nikolaus gestaltete Dekan Alexander Reich die Abschlussandacht um Bitte für geistliche Berufe. Die Festpredigt hielt der Bozner Dekan Bernhard Holzer, der vor über 30 Jahren als letzter Kooperator in Kaltern wirkte. Die Predigt drehte sich um das Motto "Berufung" erklärte am Beispiel der Jungfrau Maria, dass man mit kritischer Überlegung doch eine geistliche Orientierung für das Leben erreichen kann.
Unser Chor sorgte für die musikalische Mitgestaltung von Prozession und Andacht.

Bild kann nicht geladen werden

Geistlichkeit und Chor
im Kirchhof von St, Nikolaus.

mehr Bilder

 

Sonntag,
1. August 2021
10:30 Uhr

Kaltern, Mendelkirche - Festgottesdienst zum Patrozinium des Hl. Nikolaus von der Flühe

Bei regnerischem Wetter feierte Dekan Alexander Raich den Festgottesdienst zu Ehren des Patrons der Mendelkirche.

Unser Chor, unter der Leitung von Ottmar Leimgruber, übernahm die musikalische Gestaltung der Messfeier
Um den Pandemiebestimmungen gerecht zu werden stellten sich die Sänger unter das Vordach über den Kircheneingang und schickten von da die Lieder in den Kirchenraum.

Bild kann nicht geladen werden

In der Mendelkirche während des Gottesdienstes..

mehr Bilder

 

Mittwoch,
7. Juli 2021
19:30 Uhr

Kaltern, Oberplanitzing, Hotel Masatsch - 10. Jahreshauptversammlung des MGV Kaltern

Unser Chor hält seine Jahreshauptversammlung traditionell in den ersten Wochen des neuen Jahres ab. Pandemiebedingt musste dieses Jahr abgewartet bis sich die die Sicherheitslage soweit gebessert hat, dass Versammlungen in geschlossenen Räumen wieder möglich geworden sind.

Um 19:35 Uhr begrüßte Obmann Martin Bernard die Versammlung mit den Ehrengästen Bürgermeisterin Gertrud Benin, Kulturreferent Christoph Pillon und das fördernden Mitglieder Dr. Elisabeth Oberhollenzer, sowie Choreiter Ottmar Leimgruber und die Sänger des Chores.
Nach Verlesung und Genehmigung der Protokolle der Jahreshauptversammlung und der zwei außerordentlichen Vollversammlungen 2020 wurde der Rückblick auf das vergangene Jahr mit einer Bild- und Textpräsentation unterstützt. Dabei wurde dem genau vor eine Jahr verstorbenen Sänger Arnold Morandell mit einer Schweigeminute gedacht. Im vergangenen Jahr gelangen trotz Pandemie 12 Mitgestaltungen von Gottesdiensten und Andachten mit 12 bis 22 Sängern und es konnten immerhin 17 Vollproben abgehalten werden.
Kassabericht und Ausführungen der Rechnungsprüfer wurden von der Versammlung einstimmig angenommen und der Kassier entlastet.
Chorleiter Ottmar Leimgruber erklärte noch einmal die Kriterien der Auswahl der Sänger bei den Auf-tritten mit begrenzter Anzahl. Für das zweite Halbjahr 2021 hat er vorgeschlagen schon im August mit Teilproben und Stimmbildung zu beginnen um das musikalisch Niveau wieder zumindest auf den Stand von 2019 zurück zu heben. Für das Herbstkonzert - mit dem das 10-jährige Bestandsjubiläum des Chores gefeiert werden soll - schlug er ein Programm vor, das aus einer Auswahl von Liedern aller bisherigen Herbstkonzerte zusammengestellt werden sollte. Für den Einsatz von Vorstand und Sängern bedankte er sich und zeigte Zuversicht auf gute Zusammenarbeit in der nächsten Zeit.
Obmann Martin stellte in groben Zügen das bereits feststehende Programm für das zweite Halbjahr 2021 vor.
Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard bedankte sich für das kulturelle Engagement des Chores und besonders für die Pflege des Liedes. Für die nächste Zeit wünscht sie allen einen guten Sommer und weiterhin viel Erfolg.
Kulturreferent Christoph Pillon erklärte, dass die Gemeindeverwaltung trotz der pandemiebedingten Mindereinnahmen alles versucht hat die Beiträge für die Vereine in der Größenordnung von 2019 zu halten. Er zeigte sich erfreut, dass der MGV sich sehr lebendig zeigt und nicht dem Trend anderer Gemeinden folgt wo verschiedene Kulturvereine große Startschwierigkeiten bei der Wiederaufnahme der Tätigkeiten haben. Er bedankte sich noch einmal für die Teilnahme an der 225-Jahrfeier des Her-Jesu-Gelöbnisses.
Verschiedene Wortmeldungen galten vor allem dem Dank für die geleistet Arbeit im vergangenen Jahr.

Um 20:20 Uhr beendete Obmann Martin den offiziellen Teil der Versammlung und lud die Anwesenden zu einer kleinen Stärkung ein.

Bild kann nicht geladen werden

Bild kann nicht geladen werden

Bild kann nicht geladen werden

Ehrengäste und Sänger

Ehrengäste und Sänger

Der Vorstandstisch

größere Bilder

 

Dienstag,
1.Juni 2021
20:00 Uhr

Kaltern, Rottenburgerplatz - Feier zu 225 Jahre Herz-Jesu-Gelöbnis

Am 1. Juni 1796 - also vor 225 Jahren - vertrauten die Tiroler Landstände, angesichts der drohenden Kriegsgefahr, unser Land dem heiligsten Herzen Jesu an und gelobten, diesen immerwährenden Bund fortan jedes Jahr zu erneuern.
Die Schützenkompanie Major von Morandell, Kaltern lud zu diesem Anlass zu einer Feier mit Hissen der Landesfahne, Begrüßung, Festgottesdienst mit Dekan Alexander Raich, Grußworte der Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard, Festrede von Abt German Erd Zisterzienserabtei Stift Stams und Vorstellung der traditionellen Herz-Jesu-Feuerplätze am Mitterberg und am Mendelkamm.
Die Feier umrahmten musikalisch die Blechbläser der Bürgerkapelle Kaltern und unser Chor übernahm die Mitgestaltung des Gottesdienstes unter anderem mit zwei neuen Liedern zum Herzen Jesu.
Zum Abschluss der Messfeier intonierten die Bläser und unser Chor gemeinsam das traditionelle "Auf zum Schwur" und das zahlreiche Publikum stimmte mit fester Stimme mit ein.

Bild kann nicht geladen werden

Der MGV Kaltern
beim Sanctus.

mehr Bilder

 

Montag,
24. Mai 2021
16:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Tramin, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Frieda Dissertori Wwe. Gschnell

Mutter unseres Chormitgliedes Rainhard Gschnell, vestarb am 20.05.2021 im Alter von 89 Jahren

 

Dienstag
4. Mai 2021
9:00 Uhr

Kaltern, Kirche Oberplanitzing,
Festgottesdienst zu Ehren des Hl. Florian, Schutzpatron der Freiwilligen Feuerwehr und zweiter Kirchenpatron

Bedingt durch die Corona-Pandemie musste der Gottesdienst im Freien abgehalten werden und so war auf dem Kirchplatz ein schöner Altar errichtet.
Die Eucharistiefeier gestaltete Dekan Alexander Raich und unser Chor übernahm mit passenden Liedern führte Chorleiters Ottmar Leimgruber unseren Chor durch die musikalische Umrahmung.
Nach der Messe wurden drei Mitglieder der FF Oberplanitzing für 40 Jahre ehrenamtlichen Dienst am Nächsten und der Vizekommandant für 10 Jahre Einsatz als Stellvertreter geehrt.

Bild kann nicht geladen werden

Die Kirche von Oberplanitzing

 

10 Jahre MGV Kaltern

Vor zehn Jahren am 9. Februar 2011 unterzeichneten Adolf Anderlan, Konrad Ellemunter, Günther Giuliani, Rainhard Gschnell, Alfons Kaufmann, Ottmar Leimgruber Emil Perkmann, Helmuth Sinn, Konrad-Helmuth Sölva, Walter Vorhauser und Gottlieb Zöschg mit ihren Unterschriften das Gründungsprotokoll für den "Männergesangverein Kaltern" - kurz "MGV Kaltern".
Ottmar Leimgruber hat uns als Chorleiter und Ratgeber von der ersten Stunde an begleitet.
Nach fleißigem Proben, immer mittwochs, konnten die inzwischen elf Sänger (Adolf von Call und noch ein Walter Vorhauser kamen dazu) ein erstes, kleines Konzert im Alten- und Pflegeheim Heinrich von Rottenburg bestreiten. Am Ende des Jahres kam der auf 17 Sänger angewachsene Verein nach 47 Voll- und Teilproben und drei Stimmbildungstagen auf 9 Auftritte.

Mittlerweile zählt unser Chor 29 Sänger und tritt durchschnittlich 23-mal im Jahr vor das Publikum; dies natürlich nur bis März 2020.
Das Bestandsjubiläum möchten unsere Sänger, wenn irgendwie möglich, noch in diesem Jahr mit einem schönen Konzert feiern und damit unseren Förderern und Freunden für ihre Unterstützung danken.

Bis dahin wünschen wir allen Gesundheit und ein kräftiges Licht am Ende des Tunnels.

Bild kann nicht angezeigt werden

Der MGV Kaltern mit Chorleiter Ottmar Leimgruber
beim ersten Auftritt am 11. Juni 2011

 

Gedanken zum Jahreswechsel

Und schon ist das Jahr 2020 Vergangenheit.
Hoffentlich können wir in Zukunft auf das schwierige vergangene Jahr versöhnlich zurückblicken.

Bei eingeschränkter Vereinstätigkeit hat unser Chor das Jahr recht gut überstanden. Auch das Gemeinschaftsgefühl wurde von diesen besonderen Umständen glücklicherweise nicht berührt.

Obmann Martin Bernard, Chorleiter Ottmar Leimgruber und die Sänger des MGV wünschen allen Freunden und Gönnern und nicht zuletzt allen Lesern dieser Zeilen eine besinnliche Zeit, viel Gesundheit und einen zuversichtlichen Blick auf das kommende Jahr.

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Chronik 2020

Pfeil-abwärts  Zu den Jahren 2019 und früher Pfeil-abwärts

Pfeil-aufwärts  Zurück zum Angang  Pfeil-aufwärts

 

Samstag,
26. Dezember 2020
8:00 Uhr

Kaltern Franziskanerkirche, Gottesdienst am Stephanstag

Am Stephanstag finden im Rahmen des 2. Gebetstags der Pfarre die Gottesdienste in der Kirche des Franziskanerklosters Kaltern statt.
Pater Magnus Weber gestaltete den Gottesdienst um 8 Uhr.
Eine Abordnung unseres Chores unter der Leitung von Ottmar Leimgruber übernahm die musikalische Umrahmung der Messfeier mit Liedern die auf die Weihnachtszeit abgestimmt waren. Das "Stille Nacht, Heilige Nacht" durfte natürlich auch nicht fehlen.
Für gekonntes Orgelspiel sorgte unser Chorleiter.

Bild kann nicht angezeigt werden

 

Mittwoch,
28. Oktober 2020
20:00 Uhr

Außerordentliche Vollversammlung über die abgeänderte Vereinssatzung

- Der Staat wird im Sinne des Gesetzesdekretes 117/2017 ein nationales Einheitsregister für Ehrenamtliche Organisationen des "Dritten Sektors" (Registro Unico Nazinale Terzo Settore) errichten.

- Der MGV Kaltern ist zurzeit ein Verein der nur auf Landesebene als ehrenamtlich tätige Organisation anerkannt ist (laut D.L.H. Nr. 136/1.1 vom 07.05.2012).

- Um in das noch zu errichtende staatliche Register eingetragen und als "Ehrenamtliche Organisation" (EO) anerkannt zu werden muss die Satzung des Vereins den Richtlinien der entsprechenden
  Bestimmungen angepasst werden.

- Die vorgelegte Vereinssatzung wurde von der Außerordentlichen Versammlung einstimmig genehmigt.

 

Montag,
19. Oktober 2020
14:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes und der Verabschiedung am Ortsfriedhof

für Ida Franchi Wwe. Kofler

Schwiegermutter unseres Chormitgliedes Hansjörg Schweigkofler, vestarb am 16. Oktober 2020 im Alter von 86 Jahren.

 

Montag,
14. September 2020
8:00 Uhr

Kaltern Pfarrkirche, Eucharistiefeier zum Fest der Kreuzerhöhung

Der Festgottesdienst zum Patrozinium zu Ehren des Hl. Kreuzes und Gedenken an die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Hl.-Grab-Bruderschaft findet normalerweise in der Kirche am Kalvarienberg statt.
Aus Corona-Sicherheitsgründen gestaltete Dekan Alexander Raich die Messfeier in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und unser Chor übernahm mit 12 Sängern die musikalische Gestaltung unter der Leitung von Ottmar Leimgruber.

Bild kann nicht angezeigt werden

12 Sänger des MGV Kaltern am Chor der Pfarrkirche Kaltern.

 

Sonntag,
13. September 2020
17:00 Uhr

Kaltern, Mariä-Geburt-Prozession von St. Anton nach St. Nikolaus

Mit einem Marienlied unseres Chores begann die Prozession vor der Kirche in St. Anton und zog, aus Corona-Sicherheitsgründen ohne Statio in Pfuss zu machen, direkt nach St. Nikolaus.
Im Kirchhof leitete Dekan Alexander Raich die Abschlussandacht um Bitte für geistliche Berufe mit der Festpredigt von Generalvikar Eugen Runggaldier
Unser Chor umrahmte die Feier mit passenden Lie-dern und leitete zum großen Segen mit dem "Tantum ergo" von Stefan Paluselli OCist unter der Leitung von Ottmar Leimgruber.

Bild kann nicht geladen werden

Im Kirchhof
von St. Nikolaus.

mehr Bilder

 

Samstag,
22. August 2020
19:30 Uhr

Wortgottesdienst am Sonntagvorabend in St. Josef am See, Kaltern

Die Kirche St. Josef am See ist sehr klein und so werden Corona-bedingt die Gottesdienste vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr abgehalten.

An diesem Abend ging über Kaltern bis kurz vor Beginn der Messe ein Gewitter nieder.
Kurzerhand wurde die Fahrzeughalle geräumt und diese bei offenen Toren, als gut belüfteten und großzügigen Gebetsraum benutzt.
Die Bewohner von St. Josef sorgten für die normgerechte Bestuhlung und nahmen dankbar das kirchliche Angebot an.
Gemeinsam mit der Wortgottesdienstleiterin Gräfin Sophie von Goess-Enzenberg und der Lektorin Angelika Zozin Maier gestaltete unser Chor den Gottesdienst.

Bild kann nicht angezeigt werden

Die Kirche St. Josef am See

 

Sonntag,
16. August 2020
10:30 Uhr

Wortgottesdienst auf dem Kalterer Hausberg, der Mendel

Am Sonntag nach Maria Himmelfahrt hat bei der Mendelkirche wieder ein Wortgottesdienst stattgefunden, den unser Chor unter der Leitung von Ottmar Leimgruber musikalisch begleitete.
Der liturgische Teil lag in den bewährten Händen von Gräfin Sophie von Goess-Enzenberg, die von der Lektorin Martha Dichristin Thaler unterstützt wurde.
Trotz unbeständiger Witterung belebte sich die Wiese vor der Kirche mit vielen großen und kleinen Sommerfrischlern und Wanderern, welche die Andacht aufmerksam mitfeierten.

Bild kann nicht angezeigt werden

Der MGV Katern unter dem Vordach.

 

Freitag,
10. Juli 2020
16:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden

Kaltern, Friedhof - musikalische Umrahmung der Verabschiedung

für Arnold Morandell - Mitglied unseres Chores

verstarb am 7. Juli 2020 im Alter von 81 Jahren

 

Mittwoch,
1. Juli 2020
20:00 Uhr

Gemeinsames Singen in der Franziskanerkirche Kaltern

Nach Monaten notwendigen Stillstandes wurde von mehreren Sängern der Wunsch geäußert, den Chorklang aller Stimmen wieder einmal zu hören. Daraufhin sahen sich Obmann und Chorleiter nach einem passenden Ort für ein gemeinsames Singen um.

Freundlicherweise waren die Patres des Franziskanerklosters bereit, ihre Kirche zu diesem Zweck zur Verfügung zu stellen.

Zum anberaumten Termin hat sich die Mehrheit der Sänger in der Kirche eingefunden und nach vorschriftsmäßiger Kontrolle der Körpertemperatur nahmen alle die ausgewiesenen Plätze in den Kirchenstühlen ein.

Eine Stunde lang wurde bereits einstudiertes Liedgut aufgefrischt, was auch zur Freude unseres Chorleiters recht gut gelang.

Ein Vergelts'Gott an Pater Georg für sein Entgegenkommen und herzlichen Dank dem Chorleiter, unserem Obmann und allen Sängern.

Bild kann nicht angezeigt werden

Chor und Chorleiter in der Franziskanerkirche Kaltern.

 

Grüße im Frühjahr 2020

In diesen Zeiten erheblicher Einschränkungen des Familien- und Berufslebens ist es unserem Chor ein Anliegen einen Gruß an unsere Freunde und Gönner zu schicken.

Auch wir mussten unsere Probentätigkeit einstellen und die geplanten Auftritte für das Jahr 2020 absagen.

Wir hoffen es geht allen, die uns Jahr für Jahr ihre Wertschätzung und Unterstützung gewährt haben, gut und dass es auch weiterhin so bleibt.

In diesem Sinne grüßen Chorleiter Ottmar Leimgruber, Obmann Martin Bernard, der Vorstand und die Sänger des MGV Kaltern alle Mitbürger und wünschen Gesundheit und frohen Mut.

Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

Bild kann nicht angezeigt werden

Wer gerne etwas Musikalisches
unseres Chores hören möchte,
kann durch anklicken des Symbols
eine Kostprobe
aus unseren Herbstkonzerten aufrufen.

Höhrbeispiel

 

Sonntag,
23. Februar
17:30 Uhr

Gebetstage in der Pfarrkirche Kaltern - Andacht mit Gebetspredigt und Segen

Unser Chor umrahmte musikalisch die Andacht unter der Leitung von Ottmar Leimgruber.

Die Andacht wurde von Dekan Alexander Reich gestaltet; die Gebetspredigt hielt Msgr. Josef Matzneller, Generalvikar der Diözese Bozen-Brixen.

Bild kann nicht geladen werden.

Der festlich geschmückte Altar der Pfarrkirche Kaltern.

größeres Bild

 

Dienstag,
4. Februar 2020
10:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden.

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Johanna Figl Gallmetzer,

verstarb am 02.02.2020 im Alter von 100 Jahren.

 

Dienstag,
28. Jänner 2020
14:30 Uhr

Bild kann nicht geladen werden.

Kaltern, Pfarrkirche - musikalische Gestaltung des Beerdigungsgottesdienstes

für Oskar Mayr,

verstarb am 25.01.2020 im Alter von 72 Jahren.

 

Mittwoch,
22. Jänner 2020
19:30 Uhr

Außerordentliche Vollversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes

Laut Vereinsstatut müssen der Ausschuss und dessen Ämter im 3-Jahres-Rhytmus neu bestellt oder bestätigt werden. Die letzte Vorstandswahl fand am 25. Jänner 2017 statt.
Der gesamte Vorstand hat sich zur Wiederwahl zur Verfügung gestellt. Chorleiter Ottmar Leimgruber als Wahlleiter erhielt für alle Kandidaten die einstimmige Wiederbestätigung, bei Stimmenthaltung der Kandidaten selbst.
Für die nächsten 3 Jahre werden Martin Bernard als Obmann, Alfons Kaufmann als Obmann-Stellvertreter und Schriftführer, Benedikt Vigl als Kassier, Erich Vorhauser als Archivar, Konrad Ellemunter als musikalischer Beirat und Hansjörg Schweigkofler als Beirat dem Verein vorstehen
Die Rechnungsprüfer Rainhard Gschnell und Konrad Helmuth Sölva wurden ebenfalls in ihrer Funktion bestätigt.

Bild kann nicht geladen werden.

Chorleiter und alter/neuer Vorstand

größeres Bild

 

Freitag,
17. Jänner 2020
9:00 Uhr

Kaltern, St. Anton -

Patroziniumsmesse zu Ehren des Hl. Antonius Mönchsvater in Ägypten,
mit Feier des Goldenen Mesnerjubileums von Franz Pichler

Den Festgottesdienst zelebrierten Dekan Alexander Raich und Altdekan Erwin Raffl in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche. Um den Altar scharten sich auch Abordnungen der Freiwillige Feuerwehr, der Schützen und der Mesnervereinigung. Unsere Sänger, geleitet von Ottmar Leimgruber, umrahmten die Feier am Chor mit passenden Liedern.
Nach dem Wortgottesdienst wurde Franz Pichler zusammen mit seiner Frau zu 50 Jahre Mesner in St. Anton geehrt und aufs herzlichste bedankt.

Bild kann nicht geladen werden.

Die Ehrung des Mesners und seiner Frau

mehr Bilder

 

Mittwoch,
8. Jänner 2020
19:30 Uhr

Kaltern, Unterplanitzing, Hotel Weingarten - 9. Jahreshauptversammlung des MGV Kaltern

Um 19:25 Uhr begrüßte Obmann Martin Bernard die Versammlung im Hotel Weingarten mit den Ehrengästen Bürgermeisterin Gertrud Benin, Kulturreferentin Margareth Greif und das fördernden Mitglied Dr. Elisabeth Oberhollenzer, sowie Choreiter Ottmar Leimgruber und die Sänger des Chores.
Nach Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Versammlung 2019 wurde der Rückblick auf das vergangene Jahr mit einer Bild- und Textpräsentation unterstützt.
Zu den Höhepunkten der 30 Auftritte gehörten sicherlich das Bezirkssingen in Kurtatsch, das Fernsehportrait mit RAI Südtirol und das Herbstkonzert, gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor der Musikschulen Überetsch und Unterland. In St. Anton, Oberplanitzing, Unterplanitzing und Mitterdorf, sorgten wir für die musikalische Umrahmung der dortigen Patrozinien. Weitere Beiträge gestalteten wir für die "Lange Nacht der Kirchen", die Ausstellungseröffnung der Fotoamateure Kaltern, die Veranstaltung "Kaltern gestern-heute-morgen" und mit Adventliedern bei "Weihnacht in Kaltern". Richtig genossen haben alle auch die Vereinsfahrt nach Salzburg mit Adventkonzert in der Franziskanerkirche.
Der Chor hat sich 40-mal zu Vollproben und 4-mal zu Teilproben getroffen. Zwei Tage lang haben sich Chorleiter und Sänger zu einer Probenklausur in Buchholz bei Salurn zurückgezogen.
Der Verein hat sich mit Verpflegungsständen am "Langen Donnerstag" und bei "Weihnacht in Kaltern" beteiligt.
Mit einem Sängerausflug zur Labassalm im Sarntal im Juni und einem Törggelen im November wurde den Vereinsmitglieder und Ehefrauen für ihren großen Einsatz über das ganze Jahr gedankt und die Geselligkeit gefördert.
Kassabericht und Ausführungen der Rechnungsprüfer wurden von der Versammlung einstimmig angenommen und der Kassier entlastet. Chorleiter Ottmar Leimgruber bedankte sich bei Vorstand und Sänger für die gute Zusammenarbeit und hoffte auf Zufriedenheit mit seiner Arbeit. Für das neue Jahr hat er sich vorgenommen das weltliche Repertoire auszubauen und auch das geistliche Liedgut zu erneuern.
Obmann Martin stellte in groben Zügen das bereits feststehende und reichhaltige Programm für das kommende Jahr vor.
Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard fand das Programm des Jahres 2019 erstaunenswert und sieht in den Planungen für 2020 auch wieder ein starkes Engagement des Chores; dafür bedankte sie sich schon im Voraus.
Kulturreferentin Margareth Greif zeigte sich begeistert von der Chorlandschaft in Kaltern in der auch der Männergesangverein eine wichtige Rolle spielt, sehr zur Freude der Bevölkerung. Vereinsarbeit bedeutet auch gewisse Opfer aber das Singen für andere Menschen gibt auch große Befriedigung.
Um 20:30 beendete Obmann Martin den offiziellen Teil der Versammlung und lud die Anwesenden zu einer Stärkung ein.

Bild kann nicht geladen werden.

Bild kann nicht geladen werden.

Bild kann nicht geladen werden.

Sänger, Ehrengäste und Vorstand

Noch ein Teil der Sänger

Vorstand, Chorleiter, Ehrengäste und Sänger

mehr Bilder

 

Neues Jahr 2020

Sänger, Vorstand und Chorleiter des MGV Kaltern wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr und bedanken sich herzlich für das bisher entgegengebrachte Wohlwollen!

Im vergangenen Jahr konnte unser Chor 30mal sein musikalisches Können unter Beweis stellen.

Zu den musikalischen Höhepunkten gehörten sicherlich das Bezirkssingen in Kurtatsch, die Fernsehaufnahmen mit RAI Südtirol und das Herbstkonzert, gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor der Musikschulen Überetsch und Unterland.
Bei 17 Gottesdiensten, darunter die Patrozinien in St. Anton, Oberplanitzing, Unterplanitzing und Mitterdorf, sorgten wir für die Musikalische Umrahmung.
Weitere Beiträge gestalteten wir für die "Lange Nacht der Kirchen", die Ausstellungseröffnung der Fotoamateure Kaltern, die Veranstaltung "Kaltern gestern-heute-morgen" und mit Adventliedern bei "Weihnacht in Kaltern".
Richtig genossen haben wir auch die Vereinsfahrt nach Salzburg mit Adventkonzert in der Franziskanerkirche

Die Planungen für 2020 laufen bereits, weshalb wir sehr gerne unsere Reihen mit weiteren Sängern verstärken würden. Einzige Voraussetzung ist die Lust am Singen in netter Gemeinschaft. Die richtigen Töne bringt uns Chorleiter Ottmar Leimgruber mit viel Geduld und Humor bei.

Wer bei uns mitmachen möchte kann jeden unserer Sänger ansprechen oder die Daten der Seite "Kontakte" verwenden.

2017.12.28-Neujahr

2017.12.30-Herbstkonzert

 

 

Zur Chronik 2019

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

Pfeil-aufwärts  Zurück zum Anfang  Pfeil-aufwärts

 

Zur Chronik 2018

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2017

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2016

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2015

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2014

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2013

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2012

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !

 

 

Zur Chronik 2011

Hand-Links  Bitte auf Schrift klicken !